Willkommen auf unserer Webseite!

NABU: Dorothea Bellmer
NABU: Dorothea Bellmer

Termine Herbst / Winter 2021

Die NABU Ortsgruppe Ulm / Neu-Ulm lädt Sie herzlich zu verschiedenen Terminen für Groß und Klein ein - von Nachmittagen mit der Familiengruppe hin zur Biotoppflege im Arnegger Ried. Eine Übersicht erhalten Sie hier.

Winterfutter für Distelfinken
Winterfutter für Distelfinken

Thema der Saison: der winterfeste Garten

Der naturfreundliche Garten ist auch im Herbst und Winter nicht kahl!  Hier finden Sie Tipps und Hinweise zur naturfreundlichen Gartengestaltung.

NABU: Julia Obenauer
NABU: Julia Obenauer

Informationen zum Niedermoorschutz im Blautal

Der NABU Ulm/Neu-Ulm führt im Blautal, in der Nähe des Arnegger Rieds, Niedermoorschutz-maßnahmen durch. Mehr Infos hier.

NABU: Birgit Christophersen
NABU: Birgit Christophersen

Vogel des Jahres 2021

2021 wurde der Jahres-Vogel in Urwahl gewählt, jeder konnte sich beteiligen. Es wurde das Rotkehl-chen. Die Wahlen sollen beibehalten werden. Unser Bundesverband informiert dazu ab dem 6. Oktober !



Willkommen beim NABU  Ulm / Neu- Ulm

Vogelführung
Arnegger Ried im März

Wir setzen uns im Stadtgebiet Ulm/Neu-Ulm und in vielen angrenzenden Gemeinden für die Belange des Natur- und Umweltschutzes ein.
Auf unserer Website finden Interessierte Informationen zu unseren Veranstaltungen, Projekten und Möglichkeiten, wie sie sich aktiv an unserer Arbeit beteiligen können.

Zum Mitmachen müssen Sie nicht unbedingt Mitglied sein, aber wenn Sie unsere Arbeit gut finden, dürfen Sie gern dem NABU beitreten. Einen Mitgliedsantrag finden Sie hier.  Wir würden uns freuen!

 

Fundvögel: Frühling und Sommer sind die Jahreszeiten, zu denen Jungvögel in Not geraten können. Falls Sie einen gefunden haben, wenden Sie sich z.B. an

Wiltrud Spiecker, Tel. 0731-553389 (Ulm)

Ursula Kuhn, Tel.  07309-6194 oder 01573-8839202 (Weißenhorn)

Bitte nicht per e-Mail! Notfälle sind zu eilig!

Wegen größerer Vögel (Tauben, Rabenvögel, Enten ...) bitte beim Tierheim anrufen:

0731-979231 - 50 (Zentrale) bzw. -54 (Kleintiere), auch am Wochenende.