Willkommen beim NABU Ulm / Neu-Ulm!


Führung Lichternsee 26.05.2024

Andreas F. Kahrs
Andreas F. Kahrs

Am 26. Mai findet die Führung am Lichternsee statt. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Terminseite.

Stadt-Grün                   Führung                      28.05.2024

NABU / Erich Neuling
NABU / Erich Neuling

Am 28. Mai findet die Stadt-Grün-Führung durch das Ulmer Viertel "Auf dem Kreuz" statt. Mehr Informationen zur Anmeldung finden Sie auf unserer Terminseite.

Woche der  Artenvielfalt                06. -11.06.2024

NABU/CEWE/Gerd Wartha
NABU/CEWE/Gerd Wartha

Vom 6. Juni bis zum 11. Juni findet die Woche Artenvielfalt statt. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Terminseite.

Besichtigung Ölmühle auf Söll's Hof 08.06.2024

NABU Ingo Ludwichowski
NABU Ingo Ludwichowski

Am 8. Juni besichtigen wir die Ölmühle auf Söll's Hof (inklusive Verköstigung). Aktuell sind alle Plätze belegt, Anmeldung erfolgt nur auf Warteliste. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Terminseite.



Jahresbericht über den Lichternsee, Donaustetter Stausee und Polder Erbach

Die Avifaunistischen Notizen für den Lichternsee, den Donaustetter Stausee und den Polder Erbach sind erschienen. Den Bericht finden Sie hier.


Helfen Sie bei einer unserer Arbeitsgruppen:

 

Bei Interesse bitte melden bei nabu.ulm89@gmail.com, wir melden uns umgehend zurück!


Wir setzen uns im Stadtgebiet Ulm/Neu-Ulm und in vielen angrenzenden Gemeinden für die Belange des Natur- und Umweltschutzes ein.


Auf unserer Website finden Interessierte Informationen zu unseren Veranstaltungen, Projekten und Möglichkeiten, wie sie sich aktiv an unserer Arbeit beteiligen können.

 

Vogelführung
Arnegger Ried im März

Fotos: NABU / Wiltrud Spiecker


Mitglied werden

Zum Mitmachen müssen Sie nicht unbedingt Mitglied sein, aber wenn Sie unsere Arbeit gut finden, dürfen Sie gern dem NABU beitreten. Einen Mitgliedsantrag finden Sie hier.  Wir würden uns freuen!

 


Fundtiere

Frühling und Sommer sind die Jahreszeiten, zu denen Jungtiere in Not geraten können. Wenden Sie sich bei Jungvögeln z.B. an

  • Wiltrud Spiecker, Tel. 0731-553389 (Ulm), Kleinvögel bis maximal Amseln

Wegen größerer Vögel (Tauben, Rabenvögel, Enten ...) bitte beim Tierheim anrufen:0731-979231 -50 (Zentrale) bzw. -54 (Kleintiere), auch am Wochenende.

 

Bei Kleinsäugern wie Eichhörnchen oder Siebenschläfern:

  • Carla Häfner, Tel. 0157 511 545 53 (Neu-Ulm)
  • Ilona Gutter, Tel. 0179 988 1140 (Roggenburg)

 Bitte nicht per E-Mail! Notfälle sind zu eilig!

Alle Genannten sind ehrenamtlich tätig und können nicht immer Hilfe zusagen!

 


NABU-Naturtelefon

Haben Sie überregionale Fragen rund um die Natur? Dann erreichen Sie den NABU zentral über die Naturtelefonnummer: 030 28 49 84 60 00, Mo-Fr von 9:00 bis 16:00 Uhr.